„Automatisierung im Warehouse“ - Aktuelles aus Wissenschaft und Praxis

Beginn: 26.09.2024, 09:00 Uhr
Ende: 26.09.2024, 16:45 Uhr

Veranstaltungsort:
Coppenrath Innovation Center Osnabrück
Raum: INOVATORIUM
Hamburger Straße 24, 49084 Osnabrück

Veranstalter*in / Ansprechpartner*in:
VDI Osnabrück-Emsland, Arbeitskreise Energietechnik und Technische Logistik gemeinsam mit Logis.Net - Institut für Produktion und Logistik in der Science to Business GmbH – Hochschule Osnabrück und der RheinRuhrAkademie e.V.

Weitere Informationen:

 

ZIEL DES FORUMS
Effizientere Lagerprozesse bei gleichzeitigem Fachkräftemangel scheinen zunächst schwer überbrückbare Gegensätze zu sein. Innovative Technologien zur Automatisierung von Warehouse-Prozessen können hier bereits heute Lösungen bieten – und das für viele unterschiedliche Anwendungsfälle. Dabei muss es nicht immer die große Investition sein. Auch kostengünstigere Systeme bieten heute viele Möglichkeiten, die eigenen Lagerprozesse zu beschleunigen und auch mit wenig Personal hohe Servicegrade zu erzielen.

Auf dem diesjährigen Osnabrücker Logistik Forum werden zunächst aus Perspektive der Wissenschaft aktuelle Lösungen und Innovationen vorgestellt, die durchaus auch unkonventionelle Ansätze umfassen können. Kreativität ist hier ein wichtiger Treiber. Den Schwerpunkt des Forums bilden dann Fachvorträge über erfolgreiche Implementierungen in der Praxis aus Handel und Logistik. Hierbei werden Lösungen zur Datenerfassung und zum Einsatz von KI am Praxisbeispiel vorgestellt, sowie der erfolgreiche Einsatz von Shuttlesystemen in einer  Autostore-Umgebung.

Auch zukunftsweisende Technologien für die intelligente Kommissionierung soll von Systemanbietern vorgestellt und mit dem Fachpublikum diskutiert werden.
Seit 2018 ist das Osnabrücker Logistik Forum eine feste Größe der norddeutschen Fachveranstaltungen und bietet eine Plattform für Experten aus Theorie und Praxis, sich im Gespräch mit hochkarätigen Referenten auszutauschen.

Organisiert wird das Osnabrücker Logistik Forum von Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Bode, Prof. Dr.-Ing. Lutz Mardorf und Prof. Dr.-Ing. Marcus Seifert von der Hochschule Osnabrück sowie Richard Steinkamp, Leiter Frachteneinkauf KME Germany GmbH.

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühren betragen 225 Euro (zzgl. 19% MwSt.) für reguläre Teilnehmer, 175 Euro (zzgl. 19% MwSt.) für KNI-, BVL-, VDI-, GVN-, BME-Mitglieder oder LOGIS.NET-Partner, 69 Euro (zzgl. 19% MwSt.) für Studierende.
In der Teilnahmegebühr enthalten sind Tagungsunterlagen, Pausenerfrischungen und ein Imbiss. Bitte überweisen Sie erst nach Rechnungseingang; geben Sie dabei unbedingt die Rechnungsnummer an. Anmeldeschluss ist der 19. September 2024.
 

Anmeldung unter logis.net@hs-osnabrueck.de oder über unser Online-Anmeldeformular.

Dateien zur Veranstaltung

Flyer_Logistik_Forum_2024_0524_WB3.pdf

pdf
Anzeigen Download